Trauerangebote

Ambulantes und Stationäres Hospiz

Die seelsorgerliche Begleitung geschieht durch Pastor Thorsten Bothe. Gespräche mit ihm können Patienten und Angehörigen Kraft und Halt geben, auch wenn ihre religiösen Bindungen nicht in der christlichen Tradition verankert sind. Gebete und Segen für die Verstorbenen und die Angehörigen können helfen, Abschied zu nehmen, daher gibt es im Hospiz immer die Möglichkeit einer Aussegnung, im Zimmer oder im „Raum der Stille“.

Trostpunkt – Gespräche für Trauernde auf dem Göttinger Stadtfriedhof

Um Trauernde mit ihren Sorgen nicht allein zu lassen, ist auf dem Göttinger Stadtfriedhof an der Kasseler Landstraße am „Bogen der Erinnerung“ ein Trostpunkt entstanden. Der Weg zum „Bogen der Erinnerung“ ist ausgeschildert. Ehrenamtliche Trauerbegleiterinnen des Göttinger Hospiz an der Lutter wollen dort für trauernde Menschen da sein. Draußen an der frischen Luft mit dem nötigen Abstand, aber nah an den Sorgen. Einmal pro Woche sind künftig jeweils zwei Ehrenamtliche am „Bogen der Erinnerung“ präsent und stehen für Gespräche zur Verfügung – auf einer der Bänke oder bei einem gemeinsamen Spaziergang.

Der Trostpunkt ist in der Winterepüause. Im Frühjahr sind wir wieder für Sie dort.

Trauergespräche

Unser kostenfreies Angebot zu Einzelgesprächen steht allen trauernden Menschen zur Verfügung, unabhängig davon, ob der Verlust schon länger zurückliegt und ob eine Verabschiedung möglich war oder nicht.

Für Fragen und zur Terminabsprache sind wir gern für Sie da. Sie erreichen uns unter Tel. 0551 / 5034 3821

Trauercafé

Wir laden für jeden dritten Donnerstag des Monats zum Trauercafé ein. Das nächste Trauercafé findet am Donnerstag, 16.02.2023,  von 15:00 bis 17:00 Uhr statt. Wir bitten um eine Anmeldung unter ambulantes-hospiz@hospiz-goettingen.de oder telefonisch unter 0551/ 50343821 und einen vorherigen Covidtest.

Termine: 

  • Zum nächsten Trauercafe laden wir für Donnerstag, 16. Februar 2023, von 15 bis 17 Uhr ins Hospiz ein.
  • Ab dann jeweils am dritten Donnerstag des Monats.
  • Ausnahme ist der Mai, da findet das Trauercafé am 11. Mai von 15 bis 17 Uhr statt.

    Bis auf Weiteres bitten wir um Anmeldung und vorherigen Covidtest.

Für Fragen und Terminabsprachen zu Trauereinzelgesprächen erreichen sie das Ambulante Hospiz unter der Telefonnummer 0551 / 5034 3821

Weitere Angebote finden Sie unter:

Homepage des Ev.-luth. Kirchenkreises Göttingen

Aktuelles

Donnerstag, 19. Januar

Unser Trauercafé ist am Donnerstag geöffnet

» mehr

Inzwischen hat die Göttingerin rund 2150 Euro gespendet

Monika Riemer strickt seit sechs Jahren Socken fürs Hospiz

» mehr

Der Basartisch bringt 1330 Euro ein

Ein schönes Ergebnis beim Weihnachtsbasar

» mehr

22. Dezember 2022

Wir wünschen allen gesegnete Weihnachten

» mehr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Wir suchen Pflegefachkräfte

» mehr

„Aktion Leergutbon für das Hospiz an der Lutter" 

Nahkauf-Kund*innen spenden über 1000 Euro

» mehr

Wir freuen uns über 1380 Euro für die Hospizarbeit DANKE!

Ein wunderbares Benefizkonzert mit der Camerata Medica

» mehr

Northeimer Gewerbe- und Industriebau-Unternehmen unterstützt das Hospiz

HMN spendet 5000 Euro

» mehr

» weitere Termine
E-Mail Tel 0551 5034-3800