Nadine Wissinger ist unsere Qualitätskoordinatorin

Herzlichen Glückwunsch zur Weiterbildung!

Nadine Wissinger ist jetzt Qualitätskoordinatorin im Hospiz an der Lutter. Die langjährige Hospizmitarbeiterin hat eine Weiterbildung nach dem GAB-Verfahren in Fulda absolviert und nun ihre Prüfung bestanden. Geschäftsführer Daniel de Vasconcelos gratulierte und überreichte einen Blumenstrauß. „Über die Mitarbeiterbefragung zur gelebten Handlungsleitlinie" heißt die Hausarbeit, die Nadine Wissinger für ihre Fortbildung verfasst hat. Darin hat sie eine Handlungsleitlinie zum Thema „Palliative Sedierung" aufgezeigt. Dabei handele es sich um ein sehr emotional behaftetes Thema, sagt sie. Zu diesem Thema hat sie sowohl Mitarbeiter*innen als auch  Ärzt*innen befragt. Das Besondere am GAB-Verfahren sei, dass die Leitlinie innerhalb des Teams entwickelt wird, erklärt die neue QM-Beauftragte. Diese Arbeit werde nun Schritt für Schritt im Team weiter umgesetzt.

« zurück
E-Mail Tel 0551 5034-3800