Gedenkfeier in der Kreuzkirche

31. Mai 2022

„Wir bitten, dass es ihnen gut geht, wo sie jetzt sind." Zum ersten Mal seit der Coronapandemie haben wir während einer Feierstunde in der Göttinger Kreuzkirche wieder gemeinsam mit den Zugehörigen der im Hospiz Verstorbenen gedenken können. Eine Kerze und einen Namensstein für jeden Einzelnen – 48 Kerzen leuchteten neben den Steinen für die seit Oktober vergangenen Jahres Verstorbenen. Die Gedenkfeier für Zugehörige und Hospizmitarbeiter*innen hat eine lange Tradition. Umrahmt wurde die Feier von Musik und besinnlichen Texten, zudem wurden alle Namen der Verstorbenen vorgelesen. „Sie waren uns anvertraut und haben zu uns gehört. Ihr Tod hat uns und unser Leben verändert", sagte Hospizseelsorger Thorsten Bothe während seiner Ansprache.

« zurück
E-Mail Tel 0551 5034-3800