BC Reverse – 92 Kilometer bis zum Ziel

12. Februar

Am Wochenende war die die Brocken Challenge zurück. Bei bestem Laufwetter mit strahlendem Sonnenschein und erstmals mit umgekehrter Streckenführung. Die Läufer sind von Schierke über den Brocken nach Göttingen gelaufen. Alles hat bestens geklappt, und die Läufer waren sehr zufrieden mit ihrer neuen Ziel-Location, der Freien Evangelischen Gemeinde auf den Zietenterrassen, sagte Organisator Markus Ohlef. Marcel Leuze erreichte nach 92 Kilometern Laufstrecke um 14.15 Uhr nach 8 Stunden und 13 Minuten als zweiter das Ziel. Der Ultramarathon hat ihm Spaß gemacht. Die schwierigste Strecke sei gleich am Anfang überwunden gewesen. Viel Spaß hatten auch die etwa 30 Mitarbeiter*innen des Hospiz an der Lutter. Sie haben die Läufer im Ziel und an Streckenposten versorgt und angefeuert und sogar ein Geburtstagsständchen für Martin Hunger, den 5. im Ziel, gesungen.

Seit vielen Jahren wird das Hospiz an der Lutter durch den Spendenlauf unterstützt. Dafür sind wir sehr dankbar!

In diesem Jahr beläuft sich die Spendensumme auf 30.000 Euro. Begünstigte sind zudem die Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz, die christliche Drogentherapieeinrichtung Neues Land, die Evangelische Jugendhilfe Obernjesa und die Freie Evangelische Gemeinde Göttingen.

« zurück
E-Mail Tel 0551 5034-3800