Hundert ! 50-Euro-Scheine

20. Februar 2020

enthielt ein Briefumschlag an die Leiterin des Stationären Hospizes Regina Bauer, ohne Absender, in Druckbuchstaben "SPENDE FÜR WEITERE GEMEINNÜTZIGE AUFGABEN IM HOSPIZ". 

Das Göttinger Tageblatt (GT), die Hessische Niedersächsische Allgemeine Zeitung (HNA) Hessische/Niedersächsische sowie RADIO NIEDERSACHSEN berichteten darüber. Die Fotos zeigen die beiden Hospiz-Leiterinnen Regina Bauer, Stationäres Hospiz (links) und Manuela Brand-Durlach, Ambulantes Hospiz (rechts), auf dem dritten Foto sind Sylvia Hennemann (Stationäres Hospiz) und Manuela Brand-Durlach zu sehen. 

Das Hospiz wird neue Sitzgelegenheiten für den renovierten Seminarraum davon kaufen, die sich auch leicht in den Garten bringen lassen. 

Dem Spender / der Spenderin sei herzlichst gedankt! 

« zurück