Kleines Sommerfest im großen Hospizgarten

Sonnabend, 4. September 2021

Auch in diesem Jahr ist das alljährliche Sommerfest im Hospiz kleiner als gewöhnlich gewesen. Aber es gab ein Fest. Ein stimmiges Hygienekonzept machte es möglich. Musik, selbstgebackenen Kuchen und Gegrilltes gab es wie gewohnt. Bei schönstem Sonnenschein haben Hospizgäste mit ihren Zugehörigen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das kleine Fest im großen Garten gefeiert. Ehrenamtliche haben das Hospiz bei der Ausrichtung der Feier tatkräftig unterstützt.

Der Auftritt der Swinging Amatörs hat beim Sommerfest im Hospiz an der Lutter Tradition. Die Göttinger Band hat deshalb auch gern vor kleinem Publikum ihre wunderbar stimmungsvolle Musik gespielt. Sinatras „Fly Me to the Moon“, war ebenso im Repertoire wie „Mackie Messer“ von Kurt Weill und „C'est si bon“.

Die Vorsitzende des Hospizes Elke Reichardt freute sich, dass das Sommerfest in diesem Rahmen stattfinden konnte und bedankte sich bei allen, die das möglich gemacht haben.

« zurück