Menschen im Hospiz –
Der neue Hospizstern ist da!

3. August 2021

Um Menschen im Hospiz geht es in der neuen Ausgabe des Hospizsterns. Gut 30 hauptamtliche und mehr als 100 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehören zum Team. Was sind die Beweggründe, an diesem Ort zu arbeiten? Und warum arbeiten die Menschen gern hier? Einige Antworten lesen Sie im aktuellen Heft.

Trostpunkt und Stiftung

Ein neues Projekt hat das Ambulante Hospiz in der Coronazeit auf die Beine gestellt. Um Trauernde mit ihren Sorgen nicht allein zu lassen, ist auf dem Stadtfriedhof der Trostpunkt entstanden. Im Interview erzählt Ulrike Albrecht, wie ihr die Spaziergänge und die Gespräche mit  den ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen geholfen haben. Neu ist auch die Hospiz an der Lutter Stiftung, die gegründet worden ist, um die Hospizarbeit in Göttingen zu sichern.

"Was ist gutes Sterben?"

Auch der Frage "Was ist gutes Sterben?" widmen wir uns. Diese Frage haben die Hospizverbände Niedersachsen in diesem Jahr in den Mittelpunkt gestellt und auch der Hospizstern beschäftigt sich in seiner Sommerausgabe mit dem Thema.

Und wir berichten über die vielfältige Unterstützung, die wir auch in diesem Jahr erfahren haben, beispielsweise durch Spenden, Kulturveranstaltungen und den virtuellen Wohltätigkeitslauf zum Brocken.

Das Redaktionsteam wünscht Ihnen viel Freude bei den Lektüre des neuen Hospizsterns!

« zurück