"Virtueller Salon" für Hospiz-Patienten

12. Mai 2020

Der Rotary-Club Göttingen-Sternwarte, der uns im Herbst 1000 Blumenzwiebeln für den Hospizgarten gesteckt, Bäume gepflanzt und dem Hospiz kürzlich zwei Tablets für die Hospiz-Patienten geschenkt hatte, schickte uns heute eine Nachricht, die uns sehr berührt hat: 

"Für viele Menschen ist diese Zeit der Corona-Krise recht herausfordernd. Besonders die Kontaktbegrenzung fällt vielen schwer. Manche Menschen in Ihrem Hospiz werden wohl auch unter diesen Besuchsbeschränkungen leiden.

Wir vom Rotary Club Göttingen Sternwarte möchte Ihnen gerne helfen. Wir haben einen Virtuellen Salon gestaltet, in dem kleine Vorlese - Einheiten zu hören sind. Wir haben die Lesungen mit Fotos und Videos aus der Göttinger Umgebung hinterlegt und durch Musik ergänzt. Ein Märchen ist in der Ballettschule art la danse entstanden und wird von den Schülerinnen nach einer Choreographie ihrer Lehrerin getanzt.

Mit diesen kleinen Lesungen würden wir gerne Ihre Bewohnerinnen und Bewohner erfreuen. Jeden Freitag kommt ein neuer Beitrag dazu. Es werden u.a. auch Beiträge sein, die in Kooperation mit dem DT und der Theaterpädagogik des DT entstanden sind. Sie müssten nur folgenden Link auf den Smartphones, Tabletts, Laptops, PCs oder auch Fernsehgeräten Ihrer Bewohner installieren. Dann funktioniert der Podcast per Klick.

https://www.youtube.com/channel/UCNTDy1BhERvgo1JL48kryxA/featured

Nun wünschen wir viel Freude beim Hören und Sehen.  Bleiben Sie gesund!

« zurück