Zwei Tablets fürs Hospiz

14. April

Eine wirklich gute Idee!

Der Göttinger Rotary Club „Sternwarte“ hatte eine wirklich gute Idee, um das stationäre Hospiz in diesen Zeiten der reduzierten Kontakte zu unterstützen. Er hat zwei Tablets bei einem lokalen Händler erworben und dem Hospiz gespendet. So können die Patientinnen und Patienten zu ihren Familien und Freunden auch in der Ferne Kontakt halten, sie hören und sehen. Denn momentan darf immer nur ein Angehöriger, in Schutzkleidung, zu Besuch kommen .

Auch in „Nach-Corona-Zeiten“ werden die Tablets ein wichtiges Kommunikationsmittel für unsere Patienten sein. 

Vielen Dank dafür!

Foto: Übergabe der Tablets im Hospiz (Bauer, Reichardt, Vogt),  Foto von Beckenbauer

« zurück