Ein Sessel für den Raum der Stille

9. November

Am Montag waren Pastor Thorsten Bothe, Manuela Brandt-Durlach und Elke Reichardt zusammen in der Stadt unterwegs. Wir suchten nach Möbeln für den Raum der Stille, den wir umgestalten möchten. Bei Möbel Günther schauten wir nach einem bequemen Sessel, in dem man entspannen kann, wenn man sich im Raum der Stille zurückziehen möchte – die Augen schließen oder den Sternenhimmel betrachten möchte. Wir erzählten dem Inhaber, dass wir vom Hospiz kommen und wofür der Sessel gedacht ist. Als wir noch überlegten, ob wir uns das Möbelstück überhaupt leisten können, zog sich Herr Günther kurz zurück.

Als er zurück kam, sagte er: „Ich habe mich mit meiner Schwester beraten und wir möchten Ihnen den Sessel schenken!“  Da waren wir platt!! Wie großzügig und wie wunderbar. Am nächsten Tag brachte er ihn persönlich ins Hospiz und konnte sich davon überzeugen: Der Sessel passt perfekt in den Raum der Stille.

Was für ein großzügiges Geschenk. Tausend Dank!

« zurück