15. April

Zur großen Freude von Patienten und Hospizlern hat am Mittwoch Nachmittag, 15. 4. 20, die Musikerin Maja Hilke aus Göttingen auf Einladung des Ambulanten Hospizes ein fröhliches Wunschkonzert im Hospizgarten gegeben. Auf der Wunschliste standen Schlager, wie z.B. "Liebe kann uns retten" von Roland Kaiser oder Chansons von Jacques Brel und anderen.

Bei schönstem Sonnenschein mit genügend Abstand, umgeben von tausend blühenden Tulpen konnte man "Auf den Flügeln des Gesangs" davonschweben.

Gudrun Schiemann-Diepold.
Foto: Göttinger Tageblatt/Hinzmann 


Am Freitag darauf um 11.45 Uhr: Der Turmbläser von St. Johannis und zwei weitere Bläser haben sich im Hospizgarten aufgestellt und spielen Choräle.

Auf der großen weitläufigen Terrasse fanden  Patienten und Mitarbeiter*innen einen Platz, hören zu und singen zum Schluß mit. Um 12.00 Uhr läuten die Glocken von St. Paulus, und gleich dort im Garten und auf der Terrasse wird das tägliche „Innehalten“ gefeiert – mit guten Worten, Gebet und Stille.

Elke Reichardt

« zurück