Hospizforum
"So sterben wir"

Mi. 25. September

Am 25.09.2019 fand die Lesung von Roland Schulz in der Baptistenkirche statt. Das Thema: „So sterben wir. Unser Ende und was wir darüber wissen sollten“ hatte offensichtlich Interesse geweckt, die Veranstaltung war gut besucht. Nach kurzer Begrüßung und Einführung durch Beatrix Haan und Götz Beckenbauer ging es los. Roland Schulz liest langsam und bedacht, seine Stimme ist angenehm. Der Zuhörer wird mit Du angesprochen als wäre das beschriebene Sterben (mit allem was dazu gehört) das eigene Erleben. Anfänglich ist es fast wie auf einer Traumreise, wie man sie aus Entspannungsübungen kennt; je weiter die Beschreibung des Sterbeprozesses mit zum Teil krasser Darstellung fortschreitet, stellt sich jedoch aufgrund dieser Unmittelbarkeit ein etwas mulmiges Gefühl ein, man ist ganz schön dicht dran am Sterben.

Will man, will ich das alles wirklich so genau wissen?

Diese Frage muß jeder Leser, jeder Zuhörer für sich beantworten. Roland Schulze gibt in seinem Buch auf jeden Fall viele Antworten, zu denen er lange Zeit gründlich recherchiert hatte.

« zurück