Pavillon findet neue Heimat

8.  September  2018

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (6. / 7. September)  wurde in einer sehr aufwendigen Aktion der Pavillon aus dem alten Hospizgarten nach Neu Mariahilf umgesetzt. Gegen 2:00 Uhr morgens wurde der ca. 3,5 Tonnen schwere Pavillon mit einer Breite von über 4 Metern  auf einen Sattelschlepper gehievt und in die Humboldt-Allee transportiert. Zuvor musste der Pavillon noch mit Balken abgesichert werden. Um 9:00 Uhr stand er dann auf seinem neuen Platz im Hospiz-Garten, wie das Foto zeigt.

Johanna Jespsen (ehrenamtliche Mitarbeiterin) war so nett und hat das nächtliche Ereignis  mit ihrer Kamera festgehalten.

« zurück