Asyl für Fische

13. Oktober

Die Jugendfeuerwehr aus Nikolausberg hat mehr als 100 Fische aus dem Teich im alten Hospizgarten in Weende gerettet und sie in den neuen Hospiz-Teich in der Humboldt-Allee gesetzt.

Beteiligt waren von der Jugendfeuerwehr Nikolausberg und auf dem Foto zu sehen: Reinhard Heepe, Björn Geiling, Florian Heepe, Melissa Witzke, Andre Schlote.

Ebenfalls auf dem Foto: die Initiatorin der Aktion Barbara Ahlrichs,  die Vereins-Vorsitzende Beatrix Haan und die Hospizgärtnerin Gerlind Schreinert.

Herzlichen Dank den jungen Leuten!

« zurück