10 Tsd. Euro von der Brocken Challenge

10. Februar 2018

Zum 15. Mal fand am 2. Samstag im Februar der Ultramarathon von Göttingen auf den Brocken statt. 171 Läufer erreichten nach 80 Kilometern bei klirrender Kälte und Schnee den höchsten Berg Norddeutschlands,  der Sieger, Florian Reichert, in weniger als 7 Stunden.

Die Läufer wurden unterwegs an 7 Stationen versorgt und registriert; in Landolfshaufen und auf dem Brocken waren es Ehrenamtliche des Hospizes.

Markus Ohlef, Initiator und Vorsitzender des Göttinger Vereins "Ausdauersport für Menschlichkeit (AFSM)", konnte dem Hospiz 10.000 Euro aus den gespendeten Startgeldern überreichen.

Herzlichen Dank für diese große Spende!

« zurück