Damit Angehörige auch über Nacht bleiben können...

21. November 2017

"Großartiges Ergebnis" schreibt das Göttinger Tageblatt: € 30.000 erbrachte das 15. Göttinger Entenrennen. Die Erlöse kamen 27 gemeinnützigen Einrichtungen zugute.

Der Lions Club "Göttinger Sieben" hatte in das Junge Theater eingeladen, um sich bei den Sponsoren und Helfern, wie der Freiwilligen Feuerwehr und den Pfadfindern, zu bedanken und den Vertretern der Vereine die Spenden zu überreichen.

Das Hospiz erhielt € 5.000 für die Einrichtung von Schlafmöglichkeiten für Angehörige von Patienten im neuen Hospiz. Damit wird es möglich, dass Angehörige ggf. auch über Nacht bei den Patienten bleiben können. Die Betreuung von Angehörigen liegt uns sehr am Herzen.

« zurück