NDR "Hand in Hand für Norddeutschland":
€ 45.000 für den neuen Hospizgarten

26. Juli 2017

Große Überraschung im Hospiz. Regina Bauer, die Leiterin des Stationären Hospizes schreibt in ihrer heutigen E-Mail:

"Meine Lieben,
habe gerade die Post aufgemacht. "Hand in Hand für Norddeutschland" teilt uns 45.000€ zu. Bitte freuen!
Liebe Grüße, Regina"

Im Dezember letzten Jahres hatte Anja Westphal vom NDR ein Interview mit Manuela Brandt-Durlach und Regina Bauer aufgenommen und es unter dem Titel "Ein Pferd im Hospiz" gesendet. (Wir hatten in "Aktuelles" 2016 darüber berichtet.)

« zurück