Spende des Ökumenischen Seminars

27. November 2016

Zu Beginn der Ende November abgeschlossenen Vortragsreihe über "Migration in Europa" hatten die Teilnehmer des "Ökumenischen Seminars" entschieden, einen eventuellen finanziellen Überschuss dem Hospiz an der Lutter zukommen zu lassen. Das ist nun wahr geworden. Die Kassenführerin Renate Heyden hat am 27. 11. für Umbau und Umzug des Hospizes 1000 € überwiesen. Für die im Februar begin­nendeneue Vortragsreihe des Ökumenischen Seminars soll genauso verfahren werden. - Wir sagen Danke!

« zurück